The General Staff Archives

Europa Games and Military History

The Official German History of World War One

Der Weltkrieg 1914 bis 1918

Published as “Der Weltkrieg 1914 bis 1918. Im Auftrage des Oberkommandos des Heeres bearbeitet und herausgegeben von der Kriegsgeschichtlichen Forschungsanstalt des Heeres. Die militärischen Operationen zu Lande. Berlin: E. S. Mittler 1925-1944”. The work consist of 15 volumes, each supplied with maps, and three supplements, two of which have not been scanned yet.

Note: Even though each of the supplements was named “volume 1”, no second volume was ever produced.

Overview at the Austrian Landesbibliothek.

Table of Contents

Vol 1: Die Grenzschlachten im Westen (1925)

Vol 2: Die Befreiung Ostpreußens (1925)

Vol 3: Der Marne-Feldzug 1: Von der Sambre zur Marne (1926)

Vol 4: Der Marne-Feldzug  2 : Die Schlacht (1926)

Vol 5: Der Herbst-Feldzug 1914 1: Im Westen bis zum Stellungskrieg, im Osten bis zum Rückzug (1929)

Vol 6: Der Herbst-Feldzug 1914 2: Der Abschluß der Operationen im Westen und Osten (1929)

Vol 7: Die Operationen des Jahres 1915 1: Die Ereignisse im Winter und Frühjahr (1931)

Vol 8: Die Operationen des Jahres 1915 2: Die Ereignisse im Westen im Frühjahr und Sommer, im Osten vom Frühjahr bis zum Jahresschluß (1932)

Vol 9: Die Operationen des Jahres 1915 3: Die Ereignisse im Westen und auf dem Balkan vom Sommer bis zum Jahresschluß (1933)

Vol 10: Die Operationen des Jahres 1916 : bis zum Wechsel in der Obersten Heeresleitung (1936)

Vol 11: Die Kriegsführung im Herbst 1916 und im Winter 1916/17 : vom Wechsel in der Obersten Heeresleitung bis zum Entschluß zum Rückzug in die Siegfried-Stellung (1938)

Vol 12: Die Kriegsführung im Frühjahr 1917 (1939)

Vol 13: Die Kriegführung im Sommer und Herbst 1917. Die Ereignisse außerhalb der Westfront bis November 1918. (1942)

Vol 14: Der Weltkrieg 1914 bis 1918. Die militärischen Operationen zu Lande. 14,1 Die Kriegführung an der Westfront im Jahre 1918. (1944)

Vol 15: Die Kriegführung an der Westfront im Jahre 1918 (1944)

Supplement 1: Das deutsche Feldeisenbahnwesen 1: Die Eisenbahnen zu Kriegsbeginn (1928)

Supplement 2: Kriegsrüstung und Kriegswirtschaft 1 (1930)

Supplement 2: Kriegsrüstung und Kriegswirtschaft 1 Supplements (1930)

Schlachten des Weltkrieges

A second work of more popular character is “Schlachten des Weltkrieges” (“Battles of the World War”) which drops a coherrent narrative in order to focus on key battles of the First World War. The volumes are generally short, their writing style aimed at the general populace. Nevertheless, they were published by the Reichsarchiv and can be considered as official publications.

The Österreichische Landesbibliothek has put these volumes online for viewing and download:

Douaumont
Karpathen- und Dnester-Schlacht 1915
Antwerpen 1914
Jildirim
Herbstschlacht in Macedonien, Cernabogen 1916*Makedonien Mazedonien
Von Nancy bis zum Camp des Romains 1914
Die Eroberung von Nowo Georgiewsk
Die Kämpfe um Baranowitschi
Ypern 1914
Weltkriegsende an der mazedonischen Front
Der Kampf um die Dardanellen 1915
Loretto
Argonnen
Tannenberg
Flandern 1917
Gorlice
Die Tankschlacht bei Cambrai
Deutsche Siege 1918
Wachsende Schwierigkeiten
Der letzte deutsche Angriff
Schicksalswende

Die Katastrophe des 8. August 1918

Der Krieg zur See 1914-1918

White the Reichsarchiv focussed on the land war, the archive of the Imperial Fleet quickly started producing a History of the Naval War, having published six volumes before the Reichsarchiv even got out their first. The speed was in parted helped by the fact that the Marinearchiv successfully withstood the calls to include a civilian scientific oversight, which delayed, but much improved, the Reichsarchiv’s work. The resulting work “Der Krieg zur See 1914-1918 (The War at Sea, 1914-1918), written by former officers and admirals, is not surprisingly highly uncritical towards officers and admirals. The whole undertaking was done to present a favourable view of the imperial navy with an eye on a future rearmament, and the books discard or simply ignore any strategic or political review of the Imerial Navy. Its historical value lies more in the vast amount of  details regarding ships and naval engagements.

Only a couple of Volumes are available in the internet archive, and none of them have been translated as to my knowledge. You can find a more detailed table of contents here.

Partly published by the  Marine-Archiv / edited by Eberhard von Mantey; partly published by the Kriegswissenschaftlichen Abteilung / edited by Kurt Aßmann; partly published by the Bundesarchiv-Militärarchiv vom Arbeitskreis für Wehrforschung / edited by Walther Hubatsch; partly published by the Militärgeschichtlichen Forschungsamt / edited by Gerhard P. Groß.
Publisher for all volumes: E.S. Mittler, Berlin/Bonn/Hamburg

Teil 1: Der Krieg in der Nordsee

  • Bd. 1. Von Kriegsbeginn bis Anf. Sept. 1914. Bearb. von Otto Groos: 1920. XV, 293 S. : Mit 60 Kt., Tab. + Anlagen.
  • Bd. 2. Von Anf. Sept. bis Nov. 1914. Bearb. von Otto Groos: 1922. XIV, 340, 1 S. : Mit 38 Skizzen, Kt., Tab. + Anlagen.
  • Bd. 3. Vom Ende Nov. 1914 bis Anfang Feb. 1915. Bearb. von Otto Groos: 1923. XIII, 300 S. : Mit 30 Skizzen, Ktn, Tab. + Anl.
  • Bd. 4. Von Anf. Febr. bis Ende Dez. 1915. Bearb. von Otto Groos: 1924. XV, 442 S. : Mit 46 Skizzen, [farb.] Ktn, Tab. + Anl.
  • Bd. 5. Von Jan. bis Juni 1916. Textband. Bearb. von Otto Groos: 1925. XX, 568 S. : Mit 81 Skizzen, Ktn, Tab. u. Anlagen.
  • Bd. 5a Von Jan. bis Juni 1916. Kartenband. Bearb. von Otto Groos: 1925. Mit 81 Skizzen, 43 Ktn, Tab. u. Anlagen.
  • Bd. 6. Vom Juni 1916 bis Frühj. 1917. Bearb.: Walter Gladisch: 1937. 352 S. : Mit 18 Ktn. u. 19 Skizzen.
  • Bd. 7. Vom Sommer 1917 bis zum Kriegsende 1918. Bearb. von Walter Gladisch: 1965. XIV, 368 S. : Mit Ktn. u. 9 Tab.
  • Bd. 7. Vom Sommer 1917 bis zum Kriegsende 1918. Kritische Edition; Textband und Kartenschuber. im Auftr. des Militärgeschichtlichen Forschungsamtes bearb. und neu hrsg. von Gerhard P. Groß : 2006. VI, 486 S. ; Mit 4 Kt.-Beil.

Teil 2: Der Krieg in der Ostsee

Teil 3: Der Handelskrieg mit U-Booten

  • Bd. 1. Vorgeschichte. Bearb. von Arno Spindler: 1932. XII, 269 S. : 6 Textskizzen u. 2 Tab. + Mit 34 Anl.
  • Bd. 2. Februar bis September 1915. Bearb. von Arno Spindler: 1933. XI, 299 S. : Mit 8 mehrfarb. Steindr. Kt. u. 10 Textskizzen.
  • Bd. 3. Oktober 1915 bis Januar 1917. Bearb. von Arno Spindler: 1934. XII, 400 S. : Mit 16 mehrfarb. Steindr. Kt. u. 12 Textskizzen.
  • Bd. 4. Februar bis Dezember 1917. Bearb. von Arno Spindler. Nachdr. [d. Ausg.] 1941: 1964. VI, 559 S. : Mit 15 Kt., 7 Textskizzen u. 44 Minenskizzen.
  • Bd. 5. Januar bis November 1918. Bearb. von Arno Spindler: 1966. VIII, 447 S., 3 Ktn.-Beil. Mit 3 Ktn. u. zahlr. Tab.

Teil 4: Der Kreuzerkrieg in den ausländischen Gewässern

Teil 5: Der Krieg in den türkischen Gewässern

  • Bd. 1. Die Mittelmeer-Division. Bearb. von Hermann Lorey: 1928 [Ausg. 1927]. XVI, 430 S. : Mit Skizzen, Kt. u. Anlagen.
  • Bd. 2. Der Kampf um die Meerengen. Bearb. von Hermann Lorey: 1938. XI, 221 S. : Mit 16 Kt. u. 8 Skizzen.

Teil 6: Die Kämpfe der Kaiserlichen Marine in den deutschen Kolonien.

  • Bd 1. Tsingtau; Deutsch-Ostafrika. Bearb. von Kurt Aßmann: 1935. XVI, 330 S., Kt. + Register.

Teil 7: Die Überwasserstreitkräfte und ihre Technik.

  • Bd 1. Bearb. von Paul Köppen: 1930. XII, 314 S. + Anlagen.

Die deutschen Luftstreitkräfte von ihrer Entstehung bis zum Ende des Weltkrieges 1918.

The Treaty of Versailles forbade Germany from possessing an air force. This fact alone hobbled the effortsof  writing an official history of German air operations during the war. After the formation of the Luftwaffe the new Reichsluftfahrtministerium (Imperial Air Ministry)  began writing an official history of the German air activities during the war, entitled Die deutschen Luftstreitkräfte von ihrer Entstehung bis zum Ende des Weltkrieges 1918 (The german air forces from their foundation to the end of the World War). However, the Second World War and German defeat prevented the completion of this project and only seven volumes of this series were published, none of which are available online.

Band 4: Die Militärluftfahrt bis zum Beginn des Weltkrieges 1914: Technischer Band: Die Entwicklung der Heeres- und Marineflungzeuge  (Two volumes, one narrative, one supplements, Berlin, E.S. Mittler, 1941
Band 5: Die technische Entwicklung der Flakwaffe bis zum Ende des Weltkrieges (Techn. Sonderbd. 2), Berlin, E.S. Mittler, 1942
Band 6: Die Luftstreitkräfte in der Abwehrschlacht zwischen Somme und Oise vom 8. bis 12. August 1918,
Berlin, E.S. Mittler, 1942
Band 7: Der militärische Heimatluftschutz im im Weltkriege 1914-1918
, Berlin, E.S. Mittler, 1943
Band 8: Der Luftschutz im Weltkrieg by 
Hugo Grimme, Berlin, E.S. Mittler, 1941

This series is supplemented by
Flugmotoren 1910-1918 by J. A. Gilles, edited by the Militärgeschichtliche Forschungsamt, 1971.

1 Comment

  1. Updated July 19th 2017 to include the “Schlachten des Weltkrieges”

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*